Sommersemester 2011

Nach einem gelungenen ersten Semester wagte sich Sinforma im Sommersemester 2011 an ein Open-Air Konzert auf dem Asta-Sommerfest und rund 50 Musiker versammelten sich auf der Treppe vor der alten Mensa, um mit Mendelssohn und Big Band die Zuhörer zu begeistern. Jedoch musste das junge Orchester feststellen, dass ein Konzert im Freien ganz neue Hürden zu überwinden hat: Die Musiker mussten sich mit Sonnenbrille und –creme gegen den strahlenden Sonnenschein wappnen, der Wind blies Notenständer und –blätter fort und die Akustik wurde anfangs vergeblich gesucht.

Besonders die traumhafte Konzert-Ouvertüre „Die Hebriden“ von Mendelssohn-Bartholdy hatte darunter zu leiden. Ungleich besser verliefen die folgenden Big Band-Stücke mit Pavel Mozgevoy als Sänger am Mikrofon, der beim Publikum gleich für Begeisterung sorgte und das Konzert doch noch zu einem erfolgreichen Abschluss brachte. Und so lernte auch die Orchesterleitung mit neuen Bedingungen umzugehen, dass ein Open-Air Konzert eine ganz eigene Stückauswahl erfordert, aber auch dass die Musiker sich gewissenhaft den Hürden stellen und man letztendlich gemeinsam einen Weg für ein gelungenes Konzert sorgen kann.

Programm

  • Vorspiel zu „Also sprach Zarathustra“ – Richard Strauss
  • Ouvertüre zu „Den Hebriden“ – Felix Mendelssoh-Bartholdy
  • Beyond the Sea (Big Band + Orchester) – Robbie Williams
  • Mr. Bojangles (Big Band + Orchester) – Robbie Williams
  • Feeling Good(Big Band + Orchester) – Michael Bublé
  • Ungarischer Tanz Nr. 5 – Johannes Brahms

Konzerte

08. Juli 2011 – 16:30 Uhr – Open Air: vor der Alten Mensa, Uni Campus Mainz
Solist: Pavel Mozgovoy
Special Guest: SinfOrMa Big Band